BESCHLEUNIGEN SIE IHRE ARBEIT MIT GPU-COMPUTING

Beim GPU-Computing („Grafikprozessor-beschleunigte Berechnungen“) wird der Grafikprozessor (GPU) gemeinsam mit der CPU zur Beschleunigung wissenschaftlicher, analytischer, technischer, verbraucherorientierter oder kommerzieller Anwendungen eingesetzt.

Grafikprozessor-beschleunigte Berechnungen eröffnen neue Möglichkeiten im HPC-Sektor (High Performance Computing). Mittlerweile ist weithin anerkannt, dass Grafikprozessor-basierte Systeme maximale Leistung und Energieeffizienz für HPC-Anwendungen liefern.

Beim GPU-Computing („Grafikprozessor-beschleunigte Berechnungen“) wird der Grafikprozessor (GPU) gemeinsam mit der CPU zur Beschleunigung wissenschaftlicher, analytischer, technischer,... mehr erfahren »
Fenster schließen
BESCHLEUNIGEN SIE IHRE ARBEIT MIT GPU-COMPUTING

Beim GPU-Computing („Grafikprozessor-beschleunigte Berechnungen“) wird der Grafikprozessor (GPU) gemeinsam mit der CPU zur Beschleunigung wissenschaftlicher, analytischer, technischer, verbraucherorientierter oder kommerzieller Anwendungen eingesetzt.

Grafikprozessor-beschleunigte Berechnungen eröffnen neue Möglichkeiten im HPC-Sektor (High Performance Computing). Mittlerweile ist weithin anerkannt, dass Grafikprozessor-basierte Systeme maximale Leistung und Energieeffizienz für HPC-Anwendungen liefern.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen